Titelbild

Hier regiert die Natur

Bericht in der Zeitschrift Schweizer Familie (Ausgabe 27 / 2017)

Urchiges, wildes Wachsen. Vom Sturm gefällte Bäume, die  liegen bleiben und Moose, Flechten, Pilze und Insekten ernähren. Kein Mensch, der ordnend in das Geschehen eingreift. Das ist URWALD in der Schweiz.


Wie ein dichter Pelz wuchern Moose auf dem toten Stamm im Scatlè-Urwald. Vielleicht spriessen auf dem gefällten Baum schon bald junge Fichten, totes Holz gehört zu ihren favorisierten Plätzen.
Wie ein dichter Pelz wuchern Moose auf dem toten Stamm im Scatlè-Urwald. Vielleicht spriessen auf dem gefällten Baum schon bald junge Fichten, totes Holz gehört zu ihren favorisierten Plätzen.

Weiterlesen
(PDF-Datei, 6.5 MB)

 

©2014 silvatur reisen GmbH   |   Impressum