Beresina, baltische Föhrenwälder & weissrussische Weiten

NEU

Litauen – Weissrussland (Belarus) – Lettland

Die Rundreise bietet einzigartige, persönlich gestaltete Einblicke in einen noch wenig bereisten, aber faszinierenden Teil des «Neuen Europa». Die heute unabhängigen Länder Litauen, Belarus und Lettland waren bis 1991 noch Republiken der Sowjetunion.

Die geschichtsträchtige Reiseroute führt durch eine reiche Fülle verborgener Kulturlandschaften: ein Reiseerlebnis mit täglich neuen Entdeckungen und Begegnungen mit Menschen von herzlicher Gastfreundschaft. Wanderungen in erholsamen Nationalpärken und gediegene Picknicks in stimmiger Natur runden die zweiwöchige Reise ab.

Der Naturwaldexperte und Reiseleiter Georg von Graefe, dipl. Forstingenieur ETH, und lokale Fachleute zeigen Ihnen umfassende Zusammenhänge der Wald-, Landschafts- und Kulturgeschichte Osteuropas auf.


Diese Highlights erwarten Sie auf unserer Reise:

  • Vilnius, die liebliche Hauptstadt Litauens, durchschlendern
  • im grosses Biosphären-Naturreservat an der ­Beresina picknicken
  • einen Moorwald wie in der Tundra erleben
  • sowjetischer Nachkriegsarchitektur in Minsk begegnen
  • das Flüsschen Beresina an der Stelle von ­Napoleons Russlandfeldzug queren
  • durch weissrussische Weiten fahren
  • Chagalls Witebsk nachspüren
  • in einem lettischen Herrenhaus übernachten
  • an unberührten baltischen Stränden wandern
  • Jugendstil in Riga erleben


Preis- und Reiseinformationen 

Reisedatum 

Sonntag, 22. September bis Sonntag, 6. Oktober 2019 

Treffpunkt 

Sonntag, 22. September 2019, morgendlicher Flug nach Vilnius 

Rückkehr 

Sonntag, 6. Oktober 2019, früher Abendflug von Riga nach Zürich Flughafen 

Preise

  • 15 Tage pauschal Fr. 7‘080.– pro Person im Doppelzimmer
  • Zuschlag Einzelzimmer Fr. 640.– pro Person 

Im Preis inbegriffen

  • 1.-Klasse-SBB-Billett (Basis Halbtax-Abo) ab schweizerischem Wohnort für An- und Rückreise zu/von Zürich Flughafen
  • von Vilnius bis Riga beste Hotels, alle Zimmer mit WC/Dusche
  • alle Führungen, Konzerte, Essen, Postkarten mit Marken, passender Tischwein zu den Mahlzeiten usw.
  • Direktflug von Riga nach Zürich 

silvatur Specials

  • fast täglich leichte oder längere Wanderungen, mehrere Programm­varianten nach Wahl
  • genüssliche Mittagsbuffets an verträumten Orten im Freien, ­stimmungsvolle Musikdarbietungen
  • das Visum für Belarus wird durch silvatur besorgt und ist im Preis inbegriffen 

Hinweise

  • Gruppengrösse: mindestens 16, maximal 24 Gäste
  • Reiseversicherung ELVIA empfohlen, bei silvatur erhältlich
  • ID/Reisepass erforderlich, 3 Monate über das Reisedatum hinaus ­gültig
  • ausführliche Dokumentation, zugeschickt 4 Wochen vor Abreise
  • persönliche Reiseleitung durch Georg von Graefe, dipl. Forst- ingenieur ETH
  • Anmeldeschluss 2 Monate vor Reisebeginn

Wir freuen uns sehr, Sie als Gäste zu verwöhnen. Referenzadressen erhältlich.

Programm-, Fahr- und Flugplanänderungen vorbehalten.

1. Reisetag | Zürich HB – Vilnius

Litauen/Belarus/Lettland

Morgendlicher Flug von Zürich via Warschau in die liebliche Hauptstadt Vilnius. Die bald 700 Jahre alte traditionsreiche Hauptstadt der baltischen Republik Litauen liegt im Osten des Landes nur 40 km von der weissrussischen Grenze entfernt am Ufer des Flusses Neris. Die Stadt war einst berühmt für ihre Glasbläserkunst und ein Zentrum des osteuropäischen Judentums (2 Nächte).

2. Reisetag | Insel Trakai

Morgendlicher Altstadtrundgang durch Vilnius mit seinen zahlreichen alten Kirche und Palästen. Bootsausflug im historischen Nationalpark Trakai vor den Toren von Vilnius.

3. Reisetag | Minsk – Weissrussland

Litauen/Belarus/Lettland

Fahrt nach Belarus (Weissrussland), Grenzübertritt, Rundfahrt durch die Hauptstadt Minsk und weiter zum Berezinsky-Biosphärenreservat, einem weitläufigen, hervorragenden Schutzgebiet mit ausgedehnten Auenwäldern, Seen und Flüssen, gutes Hotel im Reservat (3 Nächte)

4. Reisetag | Biosphärenreservat Beresina

Litauen/Belarus/Lettland

In kleinen Gruppen, je nach Wunsch der Gäste: Exkursion mit Booten auf dem Beresinafluss durch Birkenwälder im Naturschutzgebiet, Besuch der Ausstellung im Informationszentrum Berezinsky-Biosphärenreservat, ausgedehnte Waldexkursionen, Wildbeobachtungen in der Dämmerung.

5. Reisetag | Flussfahrt Beresina

Litauen/Belarus/Lettland

Auf den Spuren der Schweizer Regimenter am Beresinafluss, Überquerung des Flusses mit Booten an der historischen Stelle von Napoleons Russlandfeldzug 1812, Museum in Barisov.

6. Reisetag | Witebsk – Marc Chagall

Litauen/Belarus/Lettland

Fahrt nach Witebsk, Besuch Museum und Geburtshaus Marc Chagall, Stadtrundfahrt Vitebsk, orthodoxe Kirchen (2 Nächte).

7. Reisetag | Repin-Museum – Puppentheater

Besuch der Sommerdatscha des russischen Malers Ilja Jefimowitsch Repin, romantisches Picknick im Obstgarten, abend­liches Puppentheater zu Chagalls Witebsk.

8. Reisetag | Polatsk – Grenze – Lettland

Litauen/Belarus/Lettland

Fahrt nach Polatsk. Möglichkeit, den orthodoxen Gottesdienst im Kloster Sv. Euphraniana zu besuchen; Grenzübertritt nach Lettland, eine Übernachtung in Daugavpils, der Geburtsstadt von Mark Rothko (je nach Dauer des Grenzübertritts Besuch des modernen Rothko-Museums.

9. Reisetag | Moorwald Teiču

Litauen/Belarus/Lettland

Fahrt ins Schutzgebiet Teiču mit ausgedehnten Moorwäldern. Die kleinwüchsigen Föhren und Birken spiegeln sich in Moortümpeln und schaffen eine zauberhafte Stimmung. Fahrt in die lettische ­Kleinstadt Cēsis (2 ­Nächte).

10. Reisetag | Urstromtal Gauja – Cēsis

Beschauliche Kanufahrt durch das Urstromtal des Flüsschens Gauja oder Ausspannen im neu renovierten Holzhotel aus der letzten Jahrhundertwende inmitten baltischer Föhrenwälder. Wanderung und Picknick. Abendliches Schlendern im charmanten Kleinstädtchen Cēsis.

11. Reisetag | Barockschloss Rundāle

Litauen/Belarus/Lettland

Besuch des Barockschlosses Rundāle, welches oft als das Versailles des Baltikums bezeichnet wird. Fahrt ins märchenhafte, sehr stilvoll restaurierte Herrenhaus in Kukšu muiža (2 Nächte).

12. Reisetag | kurländisches Herrenhaus Kukšu Muiža

Litauen/Belarus/Lettland

Ausspannen im Park, kleiner Spaziergang rund um den haus­eigenen See oder Ausflug in die weitere Umgebung.

13. Reisetag | Küstenurwald – Ostseebad Jūrmala

Litauen/Belarus/Lettland

Wanderung im einzigen Küstenurwald des Baltikums im Nationalpark Slītere am Kap Kolka, Picknick unter einem Leuchtturm in der kurländischen Schweiz, Strandspaziergang und Fahrt ins Ostseebad Jūrmala (1 Nacht).

14. Reisetag | Hauptstadt Riga

Litauen/Belarus/Lettland

Architekturführung durch die Bäderarchitektur von Jūrmala mit ­seinen zauberhaften Holzhäusern, Strandspaziergang und Fahrt in die nahe ­gelegene lettische Hauptstadt Riga (1 Nacht).

15. Reisetag | Rückflug nach Zürich

Stadtführung durch Riga mit seinen zahlreichen Jugendstilhäusern, Bummeln, am Nachmittag Direktflug mit Baltic Air nach Zürich.

 

©2014 silvatur reisen GmbH   |   Impressum